FAQ

  1. Warum zeigt das Widget meines Ladens nicht die letzten Bewertungen an ?
  2. Mit welcher Häufigkeit werden Bitten um Bewertungen verschickt ?
  3. Ist es möglich, die von einem Kunden vorgenommene Bewertung zu verändern ?
  4. Wie kann der Standort meines Unternehmens auf Google Maps geändert werden ?
  5. Warum mein Kunde die Bewertungsanfrage nicht erhalten hat
  6. Weiße Liste & Schwarze Liste
Das Javascript-Widget wird auf unserem Server stündlich aktualisiert. Es dauert also mindestens 60 Minuten, bis die neuesten von den Kunden eingegebenen Bewertungen auf Ihrer Website angezeigt werden.
Dies hängt von der in Ihrem Händlerkonto vorgenommenen Einstellung ab, über die Registerkarte „Automatische Bitten um Bewertungen”. Sie können die Anzahl der Tage festlegen, nach denen die Bitten um Bewertungen an die Kunden verschickt werden. Die Standardeinstellung beträgt hierbei 10 Tage, damit jeder Kunde tatsächlich die Ware erhalten hat, bevor er um die Bewertung gebeten wird. Falls Sie auch ins Ausland verschicken, ist es möglicherweise nötig, die Anzahl der Tage zu erhöhen.
Sie können die Bewertung durch den Kunden nicht verändern, aber Sie können den Kunden über die Registerkarte der erhaltenen Bewertungen bitten, die Ihnen vergebene Note noch einmal neu festzulegen. Diese Option ist nur in den Premiumkonten verfügbar.
Standardmäßig basiert die Adresse auf der Karte auf Ihrer Adresse. Sie können die Karte in Ihrem Konto in der Rubrik „Meine Händlerseite” bearbeiten.

  1. Gehen Sie auf Google Maps, dann suchen Sie nach einer Adresse.
  2. Klicken Sie auf den Button "Teilen".
  3. Klicken Sie auf den in die Karte integrierten Tab.
  4. Kopieren Sie den iframe-Code in Ihr Händler-Backoffice.
Für jede Bestellung, die von Ihrem Onlinehandel an King-Avis übermittelt wird, wird später eine E-Mail mit einer Meinungsanfrage an den Käufer gesendet. Damit die Anfrage an Ihren Kunden weitergeleitet wird, müssen folgende Punkte erfüllt sein :

  • Die Bestellung muss in Ihrem Händlerkonto unter der Rubrik „Automatische Meinungsanfrage“ vorhanden sein.
  • Der Bestellstatus bei King-Avis muss „Gesendet“ sein. - Wenn der Bestellstatus immer noch „Warten auf Statusänderung der Bestellung“ lautet, müssen Sie überprüfen, ob Sie im Modul/Plug-in der Seite Ihres Onlinehandels den Status Ihrer Bestellung geändert haben und ob das Modul/Plug-in so konfiguriert ist, dass es Bestellungen mit diesem Status anerkennt.
  • Wenn Sie beim Versenden der Meinungsanfrage für eine bestimmte Bestellung ein Problem haben, können Sie das Versenden manuell mit der Aktionsschaltfläche rechts neben der Tabelle in Ihrem King-Avis-Backoffice unter „Automatische Meinungsanfrage“ bestätigen.
  • Wenn die E-Mail gesendet wurde, der Kunde aber nichts erhalten hat, ziehen Sie Punkt 6 zu Rate.
Jede gesendete E-Mail wird von einer externen Anti-Spam-Stelle überprüft, um Betrug und unerwünschte E-Mails einzuschränken. Im Rahmen der Datenverarbeitung wird jede kontrollierte E-Mail für einen bestimmten Zeitraum (in der Regel für einen Monat) genehmigt oder gesperrt. Nach Ablauf dieser Frist erfolgt eine erneute Überprüfung durch die externe Anti-Spam-Stelle. Ein Kunde, der eine Meinungsanfrage erhält, kann über den Abmeldelink die Löschung seiner Adresse beantragen, damit diese dauerhaft auf die schwarze Liste gesetzt wird.